Unternehmen

Unternehmen Lösungen zur effizienten Produktion Ihrer Bauteile

Wir sind Experten für thermische Prozesse und haben unser Unternehmen auf zwei Kernbereiche spezialisiert:

  1. Werkzeuge für die Produktion von faserverstärkten Bauteilen
  2. Anlagen für die Produktion von hochwertigen Interieurbauteilen

Daneben entwickeln und fertigen wir Sonderanlagen für besondere Wärmeanforderungen zur Prozessierung von Bauteilen und Anlagen.

Durch unsere langjährige Erfahrung können wir maßgeschneiderte Produkte einsetzen, die Ihnen eine effiziente und kostengünstige Lösung sichern. Neben hoher Performance setzen wir auf exzellente Qualität in unseren Produkten und unseren internen Prozessen.

Unser Team freut sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen. Gemeinsam schaffen wir jede Herausforderung.

Management Personen

Holger Orawetz

Geschäftsführer und Gesellschafter

Diplomingenieur Verfahrenstechnik

 

orawetz@qpoint-composite.de

Matti Reppe

Geschäftsführer und Gesellschafter

Diplomingenieur Maschinenbau

 

reppe@qpoint-composite.de

Christian Kohser

Prokurist

Diplom Wirtsch.-Ingenieur

 

kohser@qpoint-composite.de

Standort Hier finden Sie uns in Dresden.

Standort Qpoint

Qpoint Composite GmbH

Breitscheidstraße 78, 01237 Dresden

>> Auf Google Maps finden und Route planen

 

Entfernung zum Flughafen: 20 min Auto/Taxi

Hauptbahnhof: 10 min S-Bahn, 10 min Auto/Taxi

Geschichte

Anfänge des Preforming

Aus der Garage hinein in die Serienproduktion

Im Jahr 2009 wurde die Firma Qpoint Composite GmbH als Ausgründung aus dem Leibniz-Institut für Polymerforschung ins Leben gerufen. Durch die Entwicklungen im Bereich der Textiltechnologie und der Verfahrenstechnik wurde ein neuartiges Produkt kreiert - textile Heizstrukturen können sicher und reproduzierbar in Faserverbundstrukturen integriert werden.

Dadurch wurden erste Produkte wie Enteisungsstrukturen für Flugzeuge oder beheizte Formwerkzeuge geschaffen. Die Performance unserer Produkte und Leistungen überzeugte erste Kunden,  sodass bereits im ersten Unternehmensjahr Serienproduktionen für Automobil- und Luftfahrt-Bauteile auf unsere Technologie umgestellt wurden.

Weiterentwicklung zu schlüsselfertigen Anlagen

Eine stetige Weiterentwicklung des Produktportfolios und der Kompetenzen im Unternehmen erfolgte seitdem. Die Kundenanforderungen wurden komplexer und um Aufgaben im Bereich der Automatisierung und Qualitätssicherung erweitert. Die Abbildung komplexer Prozesse und eine erhöhte Ergonomie sind die Vorteile für den Anwender.

Erweiterung des Geschäftsfeldes

Neben den Anwendungen im Bereich Faserverbund erarbeiteten wir uns ein breites Prozessverständnis im Bereich des Kaschierens von Interieurbauteilen. Die Integration der Heizstrukturen in dreidimensionale Silikonmembranen ermöglicht das Aktivieren und Verpressen von kaschierten bzw. belederten Bauteilen

Historie unsere erfolgreiche Entwicklung seit 2009

Kurz nach der Gründung

2009

Gründung der Firma Qpoint Composite GmbH durch Matti Reppe und Holger Orawetz in Dresden in dem Räumen des Leibniz-Instituts für Polymerforschung e.V.

Auslieferung erste Preformwerkzeuge für die Produktion Spoilers A330

Auslieferung erste Preformwerkzeuge für die Serienfertigung des McLaren Monocoques

Sieger Innovationspreis Mitteldeutschland Chemie und Kunststoffe

2010

Auslieferung erste Serienwerkzeuge für den Airbus A350

Anmietung Fertigungsräume in Dresden mit 500m² Produktionsfläche

2011

Erweiterung Produktionskapazitäten

2012

Auslieferung der ersten Kaschieranlagen für die Automobilindustrie

2013

Serienstart Belederung auf Kaschieranlagen beim Kunden

2014

Aufbau einer Handelsvertretung in Südkorea

2015

Erweiterung Produktionskapazität auf über 1500 m²

Auslieferung erste Preformwerkzeuge nach Südkorea

2016

Auslieferung erste RTM-Werkzeuge

Preisträger JEC Innovation Award im Bereich Helikopter

2017

Aufbau einer Handelsvertretung in Japan

Verbesserung der Infrastruktur und Ausbau Engineering

ISO Zertifizierung nach ISO 9001:2015

2018

Auslieferung der ersten Werkzeuge in die USA und Mexiko