News

Wir sind stolz unseren ersten Roboter begrüßen zu dürfen. Mit diesem werden wir in den nächsten Wochen Fertigungsschritte automatisieren. Damit stellen wir uns für die Zukunft auf und erschließen einen wichtigen Anwendungsfall.  

Das Jahr 2019 startet direkt positiv mit einem neuen Kunden. Für diesen konstruieren und fertigen wir Werkzeuge für ein neues Elektro-Segelflugzeug.
 

Unsere Silikonheizmembranen bringen die Wärme an die richtige Stelle  - selbst bei großen Bauteilen wie Raketen. Durch die Endlosfertigung unserer Silikonmembranen können wir besonders große Membranen herstellen. Unser Kunde setzt diese Membranen nun erstmals für die Herstellung von Nutzlastverkleidungen ein.

Mit einem Automobilzulieferer haben wir die Entwicklung von Silikonmaskierungen für die Kleberapplikation gestartet. Wir erwarten uns davon ein ressourcenschonendes Fertigungsmittel für die Serienfertigung von Interieurteilen.

In diesem Jahr verschicken wir keine Weihnachtspräsente und spenden dafür das eingesparte Geld der gemeinnützigen Organisation Kinderarchse Sachsen. Wir unterstützen damit die Kinderarche, die für Werte wie Nächstenliebe, Menschlichkeit und Mitgefühl steht.

https://www.kinderarche-sachsen.de/

Qpoint liefert universelles Preformwerkzeug zur Stringer-Fertigung aus. Das zweiteilige Werkzeug und eine zugehörige Silikonmembran ermöglichen die effiziente Fertigung von bis zu 3m langen Stringer-Preforms.
 

Basierend auf den sehr guten Ergebnissen des ersten Projektes werden nun weitere Modelllinien eines Sportwagens mit Preformwerkzeugen ausgestattet.

Der Einsatz von GFK Blattfedern im Automobil- und Nutzfahrzeugbereich ist stark auf dem Vormarsch. Qpoint liefert effiziente Werkzeuge für die Produktion von GFK Blattfedern an seinen Kunden.Der Einsatz von GFK Blattfedern im Automobil- und Nutzfahrzeugbereich ist stark auf dem Vormarsch. Qpoint liefert effiziente Werkzeuge für die Produktion von GFK Blattfedern an seinen Kunden.

Nach dem ersten erolgreichen USA Projekt in 2017 starten wir nun das zweite Projekt für eine Raumfahrtanwendungen.

Airbus Spanien, FIDAMC und Qpoint beginnen mit der Untersuchung des Einsatzes von unterstützenden Werkzeugheizungen für kritische Werkzeug- und Temperaturbereiche im Ofen- oder Autoklavenprozess. Die homogene Erwärmung von Metallwerkzeugen im Ofen oder Autoklaven ist zeitaufwendig und mit Risiken verbunden. Unser neues Projekt will die Zykluszeit deutlich verkürzen und die Bauteilqualität erhöhen.

Unsere neue Seite ist online. Wir freuen uns Ihnen unsere Produkte und Technologien einfacher und frischer präsentieren zu dürfen. Über Ihr Feedback würden wir uns sehr freuen.